Ich war gestern in Köln Winkel-Groupies gucken. Nebenbei Rose zuhören (Gar nicht mal so schlecht), Roman (Ich hoffe, diese Verlinkung reicht dir erstmal), Dr. Sno (Oh, der schreibt ja auf englisch) und dem Bokelberg (in Sachen Rampensau klar vor dem Winkel) beim Vorlesen zugehört. Und Apfelschorle (Fahrerschicksal) in einem Riesenglas und mit Strohhalm getrunken, so dass Anwesende einen Cocktail (schön wär’s) vermuteten.

Besagter Herr hat übrigens auch Fotos vom Geschehen gemacht.

(Pointe gibt’s nicht. Mir war kalt und ich war viel zu spät zu Hause.)

6 Antworten zu “”

  1. waschsalon sagt:

    schön, dich auch mal wieder zu treffen. die groupies waren allerdings wirklich witzig. und sooo jung…

  2. Eva & Roman sagt:

    Ahh, wie konnten wir das übersehen?!

  3. MC Winkel sagt:

    Das mit der Rampensäuigkeit sehe ich anders! :)

    Köln war die gelungenste Lesung, leider aber auch meine schlechteste Tagesform.

    Aber wir tragen das noch aus; also der Nilz & ich. :)

  4. […] Wirbelwebber Bonnbeuel Besucherin Dave-Kay Suit-up Simon Columbus Christina Steuertusse Schottin JaLogisch MadameSauvage e!genart Lu Franziskript Syrel Der Kaiser […]

  5. vielen lieben dank für die physische und psychische unterstützung…..

  6. Dr.Sno* sagt:

    Hätte ich auch Englisch lesen sollen? Immerhin hätte dann auch die Chance auf die ein oder andere lustige falsche Aussprache bestanden.

    Danke dass Du da warst und auch noch andere Opfer Zuhörer für uns durch die Gegend kutschiert hast!

    [Ich war übrigens der Dr.Sno* Groupie mit dem Dr.Sno* T-Shirt]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.