Potter ist da!

vorher.jpg

Schon eine extrem seltsame Aktion, kurz nach 12 aufs Rad zu steigen, um dann für die nächsten Minuten wie alle anderen unauffällig durch den Buchladen laufen. Auf der Suche nach der Potter-Pallette. Doch die war zunächst nicht zu finden. Nur Menschen mit semi-lustigen Hüten, die entweder zum Personal gehörten oder bereits von den lokalen Medien interviewt wurden. Gegen viertel vor eins werden die Bücher dann doch aus dem Lager hervorgeholt, eingehüllt in ein rotes Tuch mit goldenen Sternen.

buecher.jpg

Irgendwann, es war wohl zwischen ein Uhr und ein Uhr zwei wird das Gedränge zu groß und irgendjemand beginnt zu zählen. Bei null stürzen sich alle auf die Bücher, jeder ergattert ein Exemplar, ab zur Kasse.

kasse.jpg

Und raus.

ich.jpg

Jetzt ins Bett. Lesen, bis die Augen zufallen. Wie das dann immer war, wenn ein neuer Potter auf den Markt gekommen ist.

Eine Antwort zu “Potter ist da!”

  1. maike sagt:

    Nachdem ich vor ein paar Jahren Teil 1 bis 4 relativ schnell hintereinander gelesen hatte, war ich – wohl im Gegenteil zur restlichen Weltbevölkerung – völlig gelangweilt.
    Aber vielleicht funktioniert das Potterprinzip ja auch nur, wenn man auf jeden Band mindestens ein Jahr lang warten muss…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.