Begemann-Phase nimmt kein Ende

So schnell komme ich in den kommenden Tagen wohl nicht aus meiner Bernd-Begemann-Phase heraus. Denn glücklicherweise ist gestern endlich meine Buch.de-Bestellung eingetroffen, mit der CD, die er zuletzt in Köln zum besten gab. Und ja: Ich gebe hiermit zu, dass mir bis gestern Mittag nicht klar, war, dass Bernd das „Kelly-Family-Feeling“ eigentlich mit Sophie Rois zum besten gegeben hat. Man muss sich auch mal erlauben, Musik von vor sieben Jahren neu für sich zu entdecken. Beim Stöbern im Netz dann auch noch erfahren, dass „Echt“ damals irgendwann „Fernsehen mit deiner Schwester“ gecovert haben. So, und wenn ich mit dieser Platte durch bin, widme ich mich „Jetzt bist du in Talkshows“. Ich arbeite mich da also mal so richtig durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.