Heute ist wieder Bernd-Tag

Ich kann nicht anders: Ich muss heute abend wieder nach Köln ins Blue Shell fahren. Denn Bernd Begemann und die Jungs spielen heute das aktuellste Album „Ich werde sie finden“. Und beim Lesen des Forum-Eintrages (Igitt, ich bin ein Forum-Leser geworden!), in dem das verraten wurde, entdeckte ich auch den Hinweis, dass die „Bernd-im-Bademantel“-Folge mit Tocotronic jetzt bei Youtube zu finden ist.

Teil 1:

Teil 2:

Teil 3:

3 Antworten zu “Heute ist wieder Bernd-Tag”

  1. […] Für mich war es das erste Mal in dieser Konzertreihe, aber nicht das erste Begemann-Konzert. Damals, an jenem geradezu legendär zu nennenden Abend, gab er bereits sein bestes im Vorprogramm von Kettcar, wurde aber vom wohl schlimmsten Konzertpublikum meines Lebens mit Nichtbeachtung und Arroganz bestraft. Es konnte also nur besser werden. Und das wurde es auch. Zwar laberten auch diesmal einige Zuschauer ohne jeglichen Respekt ständig laut dazwischen, doch so schlimm wie damals war es zum Glück nicht. Begemann spielte mit seinen drei Mitstreitern diesmal die aktuelle Platte “Ich werde sie finden” – das wohl bekannteste Highlight daraus ist die “IKEA-Falle”. Unterbrochen wurden die 19 Stücke nur von den bekannt amüsanten Zwischenreden Begemanns. Anekdoten, viel Improvisiertes, aber immer Unterhaltsames. Gerade diese Momente sind es, die ein Begemann-Konzert so gut machen. Zusammen mit dem zweiten Teil des Konzerts waren es schließlich rund Zweieinhalb Stunden bestes Entertainment – und tolle Musik. Denn: Auch wenn ich seine CDs immer noch nicht unbedingt ständig zu Hause hören muss – live ist seine Musik mitreißend. Ein Abend mit Bernd Begemann lohnt also in jedem Fall. Warum gibt Begemann eigentlich niemand mehr eine Fernsehsendung? Eine Late-Night-Show in einem öffentlich-rechtlichen Kulturkanal – das wär was. […]

  2. MB sagt:

    Das habe ich damals original im Fernsehen miterleben dürfen. :)

  3. yvonne sagt:

    meinen bernd hab ich schon sooo lange nicht mehr gesehen. wird wirklich zeit in 2008.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.