Morrissey in Straßburg


Leider sehr weit weg. Aber immerhin: Morrissey. Dooferweise hieß es im Vorfeld, dass Kameras nicht erlaubt sind. Und so musste ich in diesem kleinen kuscheligen Konzert ausprobieren, wie gut die Fotos werden, wenn ich sie mit meinem Telefon mache. Ergebnis: Geht so. Ich hab echt oft abgedrückt, doch die meisten sind viel zu verwackelt, als das man sie als gelungene Fotos bezeichnen könnte.

Trotzdem war das Konzert super. Morrissey in bester Laune. Und ich auch.

Eine Antwort zu “Morrissey in Straßburg”

  1. Nobbi sagt:

    Immerhin besser als garnichts oder :-D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.