Frühstücksfernsehen

Ist jetzt vorbei. Und wir hatten doch ein paar Zuschauer. Trotz der frühen Stunde.

Worum es ging?

Sascha Lobo erzählte von seinem neuen Buch, Markus Beckedahl vom Verlauf der Re:publica, Thomas Knüwer präsentierte mit seinem Ipod touch das Wetter in den wichtigsten Städten. Und dann kam noch der Westen vorbei und wollte wissen, wie das alles so funktioniert. Haben wir dann auch erklärt. Kurz vor Schluss freute sich Steffen Büffel noch auf seinen E-Learning-Workshop und Daniel regte ein Quiz an: Wer wo welchen Kaffee getrunken hat. War aber zu leicht.

3 Antworten zu “Frühstücksfernsehen”

  1. The Stig sagt:

    Kann es sein, dass dein Blog noch auf Winterzeit ist? Das Frühstücksfernsehen war zwar früh, aber nicht sooo früh…

  2. franziska sagt:

    Das stimmt. Ich stell das bald mal um.

  3. Sven sagt:

    schade.. ist es aufgezeichnet um es nochmals zu genießen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.