Neues von DSDS-Heini Martin Stosch

Man sollte verbieten, dass irgendwelche dahergelaufenen Kerle sich an großen Songs vergreifen. Neuestes Beispiel: Martin Stosch, dieser dahergelaufene DSDS-Heini. Und was singt er? Eines der größten Lieder von Udo Lindenberg. „Horizont„. Kann man das verbieten?

Das Schlimme ist doch, dass in zwei bis drei Jahren dann so ein Marco-Schreyl-Heini daher kommt und in einer dieser Casting-Sendungen ankündigt, dass Lisa Knallkopf jetzt gleich „Horizont“ von Martin Stosch performen wird.
Schlimm.
Alles.
Mannmannmann.

5 Antworten zu “Neues von DSDS-Heini Martin Stosch”

  1. Mayweather sagt:

    Früher und so. Da waren wir auch alle jünger.

    Stosch. Das kann man doch gar nicht aussprechen. Klingt eher wie so ein schlechtes Comic-Geräusch, wenn man von Batman eins auffe Fresse kriegt. „STOSCH!!!“ Und gut is.

  2. frauniepi sagt:

    muß jedes mal lachen, wenn ich über die diversen castingshows lese.
    dann bin ich immer wieder froh den fernseher abgeschafft zu haben.

  3. KAKA sagt:

    An Udo Lindenberg kann man sich nicht vergreifen. Jede Neuinterpretation ist zwangsweise eine Verbesserung.

  4. Kiki sagt:

    Kann Frauniepi und Kaka eigentlich nur zustimmen, aber da ich weiß, daß man manchmal mit den merkwürdigsten Songs durch Erinnerungen fest verbunden ist, halte ich mich hier mal vornehm zurück.

  5. Angel sagt:

    Naja, schlimmer als Udo kann man ja eh nicht singen. Geht also in Ordnung. Ehrlicherweise ist es mir total EGAL!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.