Fit mit Wii Fit (1)

Gestern habe ich mich sportlich betätigt. Nicht auf dem Squash-Platz (das war schon Freitag), sondern zu Hause. Mit der Wii. Das war toll. Wirklich. Weil ich mal eben 35 Minuten lustige Spielchen auf diesem Board machte und heute an Muskelkater im Bauch, den Beinen, im Rücken litt.

Bisheriges Lieblingsspiel: Skispringen.
Bisherige Gewichtsreduktion: keine.

Morgen will ich wieder ran.

3 Antworten zu “Fit mit Wii Fit (1)”

  1. […] Das erste Wii-Fit-Wochenende ist geschafft. Hatte bereits mehrere Stunden Spaß auf dem weißen Teil. Die Mischung aus ernsteren Sportthemen und Spaß-Elementen ist wirklich gelungen. Wie Franziskript habe ich sehr viel Spaß an Skispringen. Sehr schön ist auch das Boxtraining. Und natürlich habe auch ich leichten Muskelkater im Bauch, den Beinen etc. Beim Thema Gewicht schwanken die Angaben bei mir immer – mal geht’s ein Kilo rauf, mal ein Kilo runter – und ich habe extra darauf geachtet, dass ich ähnliche Klamotten anhabe. Ich habe es aber auch noch nicht geschafft mich immer zu einer Uhrzeit zu messen… […]

  2. daniel sagt:

    Toll, ich liebe die WII. Ich WIIl auch!

  3. Kari sagt:

    und welches Wii Fit Alter hast du? Na?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.