Mal wieder Kino?

Feiertag in Düsseldorf und eigentlich ein perfekter Tag, um mal wieder ins Kino zu gehen. Ein schlechtes Gefühl überkam mich, hatte ich doch seit Wochen nicht wirklich verfolgt, was so im Kino gerade lief. Klar, „Indiana Jones“ läuft heute an, aber da ich bereits die ersten drei Teile nicht gesehen habe, sollte ich dem vierten Teil auch lieber fern bleiben.

Nachdem ich dann einen genaueren Blick in das Kinoprogram geworfen hatte, stellte ich fest: Verpasst haste eigentlich nichts. Klar, es gab sicherlich schon Zeiten, in denen „Fleisch ist mein Gemüse“ auch in näher gelegenden Kinos lief. „Juno“ läuft noch, aber sonst?

Jetzt muss ich mich entscheiden: zwischen „Juno“, nem traurigen Immendorff-Film oder Devid Striesow. Einfach wird das nicht.

4 Antworten zu “Mal wieder Kino?”

  1. Christian sagt:

    Juno natürlich! Kenne die anderen beiden Filme nicht, aber ist auch egal. Ab ins Kino Ellen Page anschauen und Kimya Dawson hören. Sofort! Husch Husch

  2. BeastyBasti sagt:

    Wie? Kein Indianer Jones?

  3. kristina sagt:

    Hast du dir Juno etwa immer noch nicht angeschaut? Tsst. Nachholen, unbedingt. Ich bin gestern auch in Indiana Jones mit reingeschlürt worden – ohne die anderen drei Teile gesehen zu haben. Kannst du ruhig machen, der Film war wirklich richtig gut!

  4. Jessi sagt:

    Juno – fand ich auch klasse! und Indianer Jones :) – Indy ist immer cool auch , wenn ueber 60! …der Jens geht doch bestimmt hin,oder?

    …und was ist mit „Sex and the City“???…der guten alten Zeiten wegen :)
    am Tag der Premiere sass ich im Burger King, neben dem Odeon am Leichester Square in London…ne Menge ueberstylter Englaenderinnen und Schwule…herrlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.