Dinge, die ich nicht verstehe

Heute: Warum die Ösis „das Cola“ sagen. Und damit auch noch die gesamte Düsseldorfer Innenstadt vollplakatieren.

redbull.jpg

10 Antworten zu “Dinge, die ich nicht verstehe”

  1. Pia sagt:

    Weil es tatsächlich grammatikalisch korrekt ist. „Die“ Cola ist umgangssprachlich … wird inzwischen aber auch vom Duden gebauchkrault.

  2. Daniel sagt:

    das ist genauso schlimm wie der blog und das laptop.

  3. mark793 sagt:

    Es ist vermutlich ein alpenländischer Regionalismus, denn in Österreich sagt man auch „das Mail“, wenn mich nicht alles täuscht.

  4. bernd sagt:

    das cola, der radio, der butter, das teller –
    so spricht man im süden …

  5. Hagersfield sagt:

    Offenbar fehlt eine juristisch abgesegnete, amtlich gültige Beschreibung für das Cola-Getränk. So wie es sie z.B. für die Ãœ-Eier gibt, und die lautet: „Gefüllter Vollmilchschokoladenhohlkörper. Besonders reichhaltige Milchfüllung mit pflanzlichen Fetten.“ –
    Nein, ich sammle NICHT die Ü-Ei-Figuren!, ich hasse sie.

  6. Tugendhat sagt:

    Damit dieses Thema in jedem Blog und in jedem Design-Forum DAS Thema ist. Geniale Werbung.

  7. S. Meyer sagt:

    Mal eine ganz bescheidende Frage :

    Traut Red Bull den Käufern nicht zu sich Ihr Getränk selber mit Cola zu strecken ?

    Bei geschätzten 300 Millionen Mischgetränken am Markt muss doch irgendwann eine Marktsättigung eintreten…..

  8. Philomenon sagt:

    @S.Meyer
    In diesem Cola ist kein RedBull enthalten. Der Hersteller RedBull wirbt damit, dass die Zutaten darin „ganz natürlich“ sind. Es sind keine künstlichen Cola-Geschmackstoffe enthalten, keine „E“-Stoffe und nur „natürliche“ Kohlensäure.
    Es ist nicht nur eine Cola mit RedBull Mischung.

    P.S.: Es ist sowohl „die Cola“ als auch „das Cola“ richtig. Sieht man unter der deutschen Rechtschreibung auf canoo.net nach, wird es als feminin als auch neutrum angeführt.

  9. Stitch sagt:

    Mein Opa, der als alter Ruhrpottadel mit ostpreussischen Vorfahren ziemlich Ösi-unverdächtig ist, hat auch immer das Cola gesagt.

  10. silas sagt:

    also ich hab vorher nich nie das cola gehört. also wirklich nie….
    aber mit sicherheit trägt das was zur aufmerksamkeitsstärke dieser kampagne bei, ich mein die frage hör ich in letzter zeit auch regelmäßig.

    erinnermt mich an köpi, „DAS könig der biere“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.