Moin, ein Becks bitte

Herr Paulsen, bist du das?

(via)

3 Antworten zu “Moin, ein Becks bitte”

  1. BeastyBasti sagt:

    Als Beck’s Trinker lebt man eben gefährlich… zumindest im Astraland.

  2. Herr Paulsen sagt:

    Ich hab mir dabei selber ziemlich weh getan, aber wat mutt dat mutt, ich meine Hallo! Becks! Gehts noch!

  3. Luna sagt:

    Ohh nicht schlecht. Aber aufpassen sonst tut das echt mal weh!
    Gruß Luna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.