Hamburg

Anreise am Freitag. Mit dem Zug. Hatte eigentlich gehofft, dass diese Sechserabteile mittlerweile Vergangenheit sind. Ist aber nicht so. Und das Schlimme ist, dass an einem Freitagabend auch wirklich alle Plätze belegt sind. Platzangst galore.

+++

Meine Erfahrung mit „Fringe“? Diese Serie macht mich fertig. Leider bin ich nur in der Lage, immer eine Folge am Tag zu gucken. Weil es so spannend ist. Hab sogar zweimal kurz auf „Pause“ geklickt, weil ich mal kurz durchatmen musste. Am unglaubwürdigsten ist übrigens Pacey. Dem nehme ich diese „Harter-Hund“-Rolle noch nicht ganz so ab. Aber vielleicht kommt das ja noch.

+++

Den Abend in Hamburg in einem eher mittelmäßigen Restaurant verbracht. Auf der Reeperbahn. Mit Mädchengesprächen. Weil die Bedienung an der Hotelbar nicht in der Lage war, ein Clubsandwich zu reichen (??) bzw. Cocktails zu mixen (Cocktailmixerin war im Urlaub, irgendwie schlecht für einen Freitagabend).

+++

Am Samstag dann „Besser Online“. Als erstes so genannte Elefantenrunde mit Manfred Hart (Bild.de), Jochen Wegner (Focus.de), Wolfgang Büchner (Spiegel Online), Jörg Sadrozinski (Tagesschau.de)
und Stefan Keuchel (Google). Letzterer passte nicht ganz so in die Runde, aber das war wohl Absicht. Natürlich wurden alle großen Debatten (Google, Öffentlich-Rechtliche vs. private Verlage, Qualitätsdebatte) angesprochen. Später war ich bei „Besser zählen“ und hatte mir von der Veranstaltung eigentlich erhofft, dass es mehr ums „besser zählen“ als ums „zählen“ geht. Ansonsten: viel geredet, zugehört. Sowas halt.

+++

Kurz vor der Rückfahrt dann am Bahnhof überraschend guten Matjes gegessen (Gosch). Im Zug dann glücklicherweise Großraumwagen. Und wieder „Fringe“.
Puh.

+++

Anstrengend. Vielleicht verlasse ich an diesem Sonntag gleich doch noch mal das Haus.

Eine Antwort zu “Hamburg”

  1. […] Bluhm (Franziskript.de) erzählt im Rahmen eines Hamburg-Reiseberichts auch kurz und knapp von “Besser […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.