Abonnent gesucht!

Dirk Manthey schreibt in seinem Blog über den Anruf von John von der LA Times:

Was John wollte? Er bot mir an, mein „LA Times“-Abo zu erneuern – zum Wochenpreis von 1 Dollar! Als ich „nein danke“ sagte, ging er auf 1 Dollar pro Monat runter!

4 Antworten zu “Abonnent gesucht!”

  1. Christian sagt:

    Ich hatte gerade gestern einen Anruf von der Süddeutschen: 4 Wochen-Abo zum halben Preis, mal warten ob es noch billiger wird ;-)

  2. mark793 sagt:

    Die „Rheinische Post“ lädt hier in unregelmäßigen Abständen ohne weitere Ansage ein paar Tage lang ein überzähliges Exemplar im Hauseingang ab. Man wundert sich, warum der Nachbar seine Zeitung nicht wie sonst reinnimmt und lässt das Blatt natürlich liegen. Wochen später kommt eventuell mal ein Nachfass-Anruf, der einem eröffnet, dass das eine Werbeaktion war und man denkt sich, aha, da schau her, wenn ich das gewusst hätte, hätte ich vielleicht sogar mal reingeguckt in die Zeitung. Irgendwie auch nicht so der Weisheit letzter Schluss, diese Art der Abowerbung.

  3. Johannes sagt:

    Das nenn ich mal nen Gutes Angebot.
    Wenn du weiter hart geblieben wärst hättest du es vlt umsonst bekommen. Da sieht man doch gleich mal was die Jungs für ne Gewinnspanne haben.

  4. spoonman sagt:

    Neulich haben SPD-Mitglieder eine E-Mail von ihrer Bundesschatzmeisterin bekommen. Darin macht sie auf ein Angebot der ZEIT aufmerksam: Aus Anlass des 90. Geburtstags von Helmut Schmidt kann man drei Exemplare gratis bekommen (inklusive der beiden Schmidt-Specials und einer Schmidt-DVD). Danach wandelt sich das Ganze in ein reguläres Abo um (inklusive Begrüßungsgeschenk), das aber jederzeit gekündigt werden kann.

    Und die NRZ hat schon vor der großen Finanzkrise ein sogenanntes „Sport-Abo“ angeboten, das nur die für Sportinteressierte wichtigsten Ausgaben umfasste: Freitag, Samstag, Montag. War auf ein halbes Jahr befristet und kostete 9 Euro im Monat oder so…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.