Gute Vorsätze?

Seit Tagen denke ich nun darüber nach, ob ich mir nicht auch ein bisschen was vornehmen soll, in diesem Jahr. Und da es nicht nur mir so geht, sondern auch anderen hier im Internet, bin ich auf ein paar lustige Projekte gestoßen, die man einfach mal ausprobieren könnte.

Wieder mehr Bücher lesen
Ein Vorsatz, über den auch ich nachgedacht habe, als ich mal geschaut habe, wie viele und welche Bücher ich in 2008 eigentlich so gelesen habe. Was nicht heißt, dass ich nichts gelesen habe. Nur anderen Kram. Internetzeugs, Zeitschriften, Zeitungen, sowas. Nur eben keine Bücher. Und für alle, die ewig am Rechner rumhänge, gibt’s dafür eine Lösung: dailylit.com. Dort kann man sich Bücher per E-Mail schicken lassen, also eine wohldosierte Anzahl an Seiten. So kommt es, dass ich ab Montag „The Curious Case of Benjamin Button“ lesen werde. (via)

Mehr Sport treiben
Ha! Super-Vorsatz fürs neue Jahr. Und auch hier gibt’s im Netz eine Lösung. Auf twohundredsitups.com gibt’s ein Trainingsprogramm, wie man in sechs Wochen in der Lage ist, 200 Situps zu machen. Wer’s geschafft hat, kann sich einen schönen Button ins Blog stellen. Für Fortgeschrittene empfehle ich übrigens hundredpushups.com. Ich glaube, ich beginne erstmal mit den Situps. (via)

Dinge geregelt kriegen
Der Wikipedia-Eintrag informiert schon mal ganz gut darüber. Faszinierend, wie viel Software es dazu gibt. Bei der Recherche dann dieses nette Blog entdeckt. Ist im RSS-Reader und ich bin sehr gespannt, ob das alles wirklich funktioniert. (via Kaffeetrinken mit @fiene)

2 Antworten zu “Gute Vorsätze?”

  1. „Nettes Blog“, das ist doch schon mal was, danke! Falls Dir GTD zu umständlich vorkommen sollte, empfehle ich gleich die abgespeckte Variante: http://imgriff.com/serien/zen-to-done/ (kann man auch in Häppchen lesen ;)) Die ist etwas alltagsnäher.

  2. Marlies sagt:

    Danke für den Tipp mit DailyLit – jetzt kann ich endlich mal „Pride & Prejudice“ im Original lesen und hab was in der Arbeit zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.