Franzi in der Nachttaxe

Ich war gestern im Fernsehen. In der Nachttaxe von Michael Kessler. Zusammen mit dem Popkulturjunkie und Phil. Weil ich ja eines Abends in Berlin aus klitzekleiner Langeweile auf mein Handy geschaut und gesehen hatte, dass der gute Mann vom RBB Fahrgäste für seine Sendung sucht. Ein paar Anrufe und eine halbe Stunde später saßen wir dann im Taxi zu Sascha und erklärten das Phänomen Twitter. Verpasst? Guckst du hier:

5 Antworten zu “Franzi in der Nachttaxe”

  1. Christian sagt:

    „ist der Mann verrückt?“ – „Ja.“
    Wunderbar.

  2. jules sagt:

    wenn man euch sieht muss man froh sein, nicht dazu zu gehören.

  3. Eva sagt:

    Haha herrlich! Und die Party ist auch eine tolle Idee.

  4. Ecki sagt:

    Ich frag mich gerade wieviele bei Sascha noch aufgetaucht sind, und oder die Bude noch ganz ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.