London – der Film

(Ok, so langsam stoße ich an meine Grenzen. Wenn ich jetzt noch anfangen wollte, die Schnitte genau auf den Takt zu, äh, schneiden, wie sagt man denn dazu?, dann brauch ich wohl ein anderes Programm. Tipps für was Kostenloses?)

5 Antworten zu “London – der Film”

  1. Christian sagt:

    Was hast Du denn?
    Auf der CD der letzten c’t ist die Magix Video deluxe silver Edition – ich kann Dir die CD schicken, wenn Dir das hilft …

  2. franziska sagt:

    Wenn das gut ist?! Ich werkel hier bisher immer mit dem „Windows Video Maker“ rum… ;)

  3. Christian sagt:

    Ich denke, da hättest Du dann etwas mehr Möglichkeiten :)

  4. franziska sagt:

    Dann würde ich mich sehr freuen, wenn ich Post bekommen würde… :)

  5. claudia sagt:

    Was ist denn das für eine schöne Musik??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.