Dorfleben

Gar nicht so einfach, plötzlich wieder in dem kleinen Ort zu sein. Stadtleben macht so komische Sachen mit mir. Das bemerke ich hier. Da laufe ich durch den Ort, wie man das hier nun mal so macht, wenn man zum See will oder zum Bäcker oder zum Supermarkt und ich habe die ganze Zeit das Gefühl, dass ich gerade extrem unhöflich bin, weil ich all die Menschen, an denen ich vorbeikomme, nicht grüße. Weil ich ins Gespräch vertieft bin oder nicht drauf achte, wer an mir vorbeigeht oder ich sie alle einfach nicht erkenne. Macht mir ein extrem schlechtes Gewissen. Besonders bei dem Gefühl, dass da vorhin eine wirklich gute Freundin aus Schulzeiten an mir vorbeigeradelt sein müsste. Aber hey, sie hatte ne Sonnenbrille auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.