Das Iphone und ich (2)

Ich habe mich für einen Twitter-Client entschieden. Nicht durch rumprobieren, sondern der Crowd folgend: Die meisten von euch haben mir „Tweetdeck“ empfohlen, ich hab es ausprobiert und bin einigermaßen glücklich. Allerdings: Ich muss mich noch an die Usability gewöhnen. Bei meinem Windows-Arbeitshandy habe ich Twitter immer mit Pocketwit gelesen und mag daran sehr, dass man da so flexibel in den einzelnen Spalten hin- und herspringen kann. Bei „Tweetdeck“ muss ich nun, um wieder in eine der linken Spalten zu springen, den Knopf oben links drücken. Das ist ungewohnt und nicht ganz so userfreundlich. (Dass ich das einmal sagen würde..)

Eine Applikation, die sich in Zukunft als hilfreich erweisen könnte, ist der Toilettenfinder – findet öffentliche Klos in der Nähe. Und neues gibt es auch in der Kategorie „Nutzloses Wissen“. Die meistgeladene, kostenlose App in der Kategorie „Wirtschaft“ ist „iTie“, da werden alle möglichen Krawattenknoten erklärt. Grenzwertig und deshalb schon wieder lustig finde ich „Muhbox“, eine App, die Laute von verschiedenen Tieren abspielt – ganz nach Bedarf.

Ansonsten überlege ich gerade noch, wie ich mich jetzt organisieren soll. Mein berufliches Leben ist über Outlook Exchange organisiert, allerdings haben mir diverse Kollegen bereits davon abgeraten, das auf dem Iphone einzurichten. Mal sehen.

4 Antworten zu “Das Iphone und ich (2)”

  1. Johannes sagt:

    bei tweetdeck kann man doch einfach per „finger wischen“ vom einer spalte in die nächste wechseln. zumindest geht das bei mir so ;-)

  2. Jan sagt:

    Bei mir auch. *meld*

    Tweetdeck hat bei mir allerdings öfter mal Stabilitätsprobleme. Ich nutze Tweetdeck nur für die tolle Funktion, Spalten á la Twitterwall zu organisieren. Schreiben tu ich mit Tweetie. Kostet ein bisschen, aber ist von der Usability her ungeschlagen. Schnell, intuitiv und alles.

  3. Gotorio sagt:

    Bei mir funktioniert die Synchronisation mit Outlook ganz wunderbar…

  4. Michael sagt:

    für den google reader im appstore „byline“ suchen, kaufen & lieben. die synchronisation funktioniert hier perfekt …
    für twitter ist meine empfehlung „tweetie 2“ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.