Mein Iphone und ich (3)

Wir habe mittlerweile unser erstes Wochenende miteinander verbracht, das Iphone und ich. Meine meistgenutzten Applikationen sind wohl Tweetdeck (dazu gleich mehr), Facebook, und „RSS Flash g“, benutze ich, um mit meinem Google Reader zu synchronisieren. Flickr-App funktioniert, hab aber noch nichts rübergeschickt. Als Zeitvertreib schmeiß ich ab und zu mal Babadoo an, Nachrichten lese ich dann doch eher im Browser (Aus beruflichen Gründen reicht der RSS-Reader nicht so recht aus, da muss man auch immer nochmal schauen, wie Themen optisch umgesetzt und gewichtet werden.).

Versuche ich mich also mal an einem Zwischenstand: Twitter mit Tweetdeck. Ich weiß ehrlich gesagt nicht so recht. Ist ok, aber wie ich ja schon beim letzten Mal beschrieben habe, nervt mich da ein bisschen die Usability, weil ich bei Pocketwit doch ein bisschen mehr gewöhnt bin. Doch es gibt noch ein weiteres Problem: Ich nutze die Favorite-Funktion bei Twitter dafür, um mir Links zu bookmarken und dann später zu lesen. Wenn ich dies aber in Tweetdeck mache und den Tweet nach erfolgreichem Lesen wieder aus den „Favorites“ rausschmeißen möchte, funktioniert das nicht. Fehlermeldung. Doof. Habe mir auch Twitterific runtergeladen, aber noch nicht ausreichend getestet, um was dazu zu sagen.

Kommen wir zum RSS-Reader. Da bin ich ja enttäuscht. Die Synchronisation funktioniert da offenbar nicht so richtig. Zum einen steht da oft, dass es auf bestimmten Seiten sagen wir mal vier neue Artikel gibt. Doch wenn man den Feed dann anklickt, sieht man nur eine, oder zwei. Zweitens: Vielleicht liegt es ja daran, dass ich sehr viele RSS-Feeds abonniert habe – aber viele Ordner aktualisieren sich überhaupt nicht. Tagelang habe ich 19 ungelesene Einträge im Blogs-Ordner und wenn ich dann im Web nachschaue, sehe ich, dass es mittlerweile 57 sind. Da muss ich wohl noch einmal auf die Suche gehen.

Ansonsten: Ein klitzekleines Bisschen nervt mich die Tatsache, dass das Ding kein Flash kann. Hab schon mehrfach auf Links zu Videos geklickt und mich geärgert. Telefonieren geht dafür echt gut. Und auch das SMS-Schreiben. Äh.

5 Antworten zu “Mein Iphone und ich (3)”

  1. Sebastian sagt:

    Probier mal „Echofon“ als Twitter-Client. DEr ist super und funktioniert bei mir gut. Hieß vorher TwitterFon Pro.

    Und für RSS: Warum nutzt Du nicht gleich den Google Reader auf dem iPhone? Dafür gibt es eine spezielle iPhone-Version, die gut funktioniert und die Du Dir auch als Icon auf den Home-Bildschirm legen kannst.

  2. Für Twitter tweeti 2 für rss verwende ich blyne mit google Reader zusammen

  3. Moritz sagt:

    Ich bin mittlerweile bei http://birdfeedapp.com/ als Twitter-Client gelandet und sehr zufrieden.

  4. Kai sagt:

    Kleiner Tipp:

    reader.google.com im Safari aufrufen, dann auf das + Zeichen und ab auf den Homescreen.
    Nutze ich auch, Funktioniert perfekt!

  5. Ich liebe das Apple iPhone, gerade die Funktionalität ist wahnsinn, bei dem Touchscreen kann so schnell auch keiner mithalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.