Südafrika (7)

So, dann halt noch der heutige Tag.

Wilderness

Der beginnt leider nicht so super, weil der Mann klagt: wenig Schlaf, flauer Magen (Chickenschnitzel mit so Pfeffersoße???). Das wird leider schlechter, als wir nach Mossel Bay reinfahren. Er reißt sich zusammen, wir fahren nach George (Mmh, bisschen langweilig.) und dann weiter nach Wilderness. Sehr schön und eigentlich würde ich hier am liebsten eine kleine Kanufahrt mit Vogel- und Naturgucken machen, aber der Mann kann nicht mehr. Deshalb geht es direkt weiter nach Knysna zu unserer Unterkunft. Alleine fahre ich später entlang der R339 zum Riesenbaum (extrem alt und deshalb groß und dick mit sieben Meter Umfang!) und auf den Spitskop hoch (Schotterpiste at its best!).

Riesenbaum an der R339

Danach wieder runter und in die Innenstadt was essen, danach kurzer Zwischenstop am Krankenbett und an die Küste zu The Heads. Hammer-Aussicht!

The Heads

Eigentlich doch noch ein guter Tag. Könnt ihr jetzt bitte Daumen drücken, dass der Mann morgen wieder fit ist? ich würd so gerne eine Canopy-Tour im Tsitsikamma Park machen…

Eine Antwort zu “Südafrika (7)”

  1. Zahnwart sagt:

    Ich drücke auf jeden Fall mal die Daumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.