Wie ich einmal Quarkplätzchen buk

Quarkplätzchen

Ich kenne weder Philipp Kadavy noch Picadora Medien. Seit dem Wochenende kenne ich aber die Quarkplätzchen mit Ahornsirup, die der Kollege für das Büchlein „Media al dente – so is(s)t die Branche“ beigesteuert hat. Ein kleines Kochbuch, dass bei dem Liebsten auf dem Schreibtisch landete. Aber zurück zu den Quarkplätzchen. Ich hab das Rezept in leicht abgewandelter Form (anstatt Haferflocken einfach Cornflakes genommen) als Sonntagsfrühstück zubereitet und es war toll.

Die kleine Kochbuch-Kritik: sehr nettes Büchlein mit tollen, meist einfachen Rezepten (Medienleute haben nun mal kaum Zeit!), charmant aufgeschrieben. Und dann als Krönung auf jeder Seite noch die wirklich tollen Illustrationen von Bulo.

Update: Bei Bulo könnt ihr das Büchlein sogar gewinnen!

Media al dente

2 Antworten zu “Wie ich einmal Quarkplätzchen buk”

  1. Geniales Buch vermute ich. Jetzt hab ich Hunger.

  2. […] Wie ich einmal Quarkplätzchen buk – franziskript.de14. Dez. 2009 … Ich kenne weder Philipp Kadavy noch Picadora Medien. Seit dem Wochenende kenne ich aber die Quarkplätzchen mit Ahornsirup, die der … […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.