E-Mail – zehn Punkte für den Entzug

These: Wir sind alle abhängig von unseren E-Mails, lassen uns von ihnen die Laune verderben, grübeln die ganze Nacht über irgendwas Kryptisches, was da um 23.11 Uhr ins Postfach geflattert ist. Ein gewisser John Freeman hat ein Buch geschrieben, ein Zehn-Punkte-Plan gegen E-Mail-Sucht. Sein wichtigster Tipp: keine E-Mails und schon gar nicht Arbeitsmails mehr am Abend oder am Morgen lesen. Verlängert den Arbeitstag und gibt uns nicht die Zeit, uns wirklich zu erholen, Kraft zu tanken. Sollten wir wohl alle mal drüber nachdenken.

(via)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.