Sophie Dahls Comeback

Ich habe mir heute ein Kochbuch gekauft. Ich kaufe mir wirklich selten Kochbücher, die Rezepte-Apps, die ich mir in den vergangenen Monaten auf mein iPhone geladen habe, zählen nicht. Das Kochbuch ist von Sophie Dahl, die vielleicht einige als Wonderbra-Gesicht kennen. (Korrigiert, siehe Kommentar der Kaltmamsell.) Derzeit sieht sie sehr hervorragend aus und hat sogar, wie ich durch Zufall auch heute erfahren habe, seit kurzem eine Kochsendung in der BBC. Ich hab mir gerade die erste Folge angeschaut, weil ich eine Bestätigung brauchte, das richtige Buch gekauft zu haben (Boah, gibt es tolle Kochbücher!). Das Prinzip der Sendung: Sophie Dahl kocht Gerichte, die zu ihrer Stimmung passen. In der ersten Folge ist ihre Stimmung „selfish“, also egoistisch, gemeint ist aber, Essen, das man sich dringend kochen sollte, wenn man einen Tag nur mit sich verbringt, also an dem man das Alleinsein zelebriert. Zum Frühstück gibt es laut Sophie Dahl dann das hier.

Und so sieht ihr „Selfish Day“ aus:
Frühstück: Arnold Bennett Omelette
Lunch: Buffalo Mozzarella Bruschetta mit Fenchel und Zucchini
Zum Tee: Erdnussbutter-Fudge
Der Drink zum Dinnerkochen: Dirty Martini
Das Dinner: Roasted Heilbutt mit Spinat und Kressesoße, Süßkartoffelchips und Pilzen
Der Nachtisch: Schokoladencreme mit Brandy-Kirschen

Mmh. Wer jetzt auch das Buch will, hier der Link.

2 Antworten zu “Sophie Dahls Comeback”

  1. kaltmamsell sagt:

    Habe schon sehr viel Gutes über das Buch gehört.
    Wiiinzige Korrektur: Frau Dahl hat ihre Karriere als Plus-Size-Model begonnen, wurde eine Art Ikone für Frauen mit Speck, und hat dann abgenommen – wofür sie eigenen Angaben zufolge heftig angefeindet wird.

  2. franziska sagt:

    Stimmt, dank dir. Hab es korrigiert. Hab mir das Buch übrigens gekauft. Ist schön, weil die Rezepte nach Jahreszeiten sortiert sind. Und sie nebenbei ihre Lebensgeschichte erzählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.