Mai #6

concentra award

Das ist der glückliche Gewinner von 10.000 Euro, weil er den Concentra Video Journalism Award gewonnen hat. Sein Name: Adam Ellick. Und sein Beitrag „Cracking the whip in Pakistan“ war auch im Vorfeld bereits mein Favorit. Weil es nicht nur eine Geschichte erzählt, von der ich bis zu diesem Video nicht gehört hatte. Sondern weil mir die Art, wie Adam Ellick die Geschichte erzählt, so gut gefällt. Immer tiefer geht er in die Geschichte hinein, von der Oberfläche bis in den Keller, wo die Fetish-Designs entworfen werden. Außerdem erzählt dieses Video eine andere Geschichte der Globalisierung – spannend, nah dran, so dass man sich sogar für dieses eigentlich trockene Thema interessiert.

Den Breaking News Award, eine Unterkategorie gewann Casey Kauffman von Aljazeera. Sein Video: Baby Feras. Während ich dieses Video das erste Mal sah, kam ich aus dem Schlucken nicht heraus. So sehr hat mich diese Geschichte berührt. Und tollerweise war Casey Kauffman sogar in Antwerpen und hat den Preis persönlich entgegengenommen. Fazit: Bin zufrieden, weil meine Favoriten gewonnen haben.

on the road

Auf dem Weg nach Hause begleiten mich Jarvis Cocker und Interpol. Und ab Deutschland: Regen.

Eine Antwort zu “Mai #6”

  1. Sanddorn sagt:

    Yeah mit 2108 km/h durch die Kante heizen hat was. Schade das es nicht 2046(Wong Kar-wai) sind, die Farben passen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.