Ein Buch, das du nur einmal lesen kannst

Ich habe es ja hier bereits beschrieben, wie das bei mir ist und deshalb gibt es hier für diese Kategorie eine kleine Auswahl:

Regal

(Alle Fragen)

2 Antworten zu “Ein Buch, das du nur einmal lesen kannst”

  1. Nico sagt:

    ein Zwischenfrage sie erlaubt:
    warum Bücher aufheben, wenn man sie eh nur einmal liest?
    Ist das dann showing off, was man sich alles schon so einverleibt hat, wenn man die Bücherwand präsentiert?

  2. franziska sagt:

    Wenn ich ein gutes Buch gelesen habe, dann habe ich eine seltsame Bindung dazu. Aus Respekt kann ich mich nicht davon trennen. Von Büchern, die ich nicht zu Ende gelesen habe oder die ich doof fand, mach ich das eigentlich regelmäßig, aber die Guten, die will ich aufheben. Schon ein bisschen komisch, hast du recht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.