Und die wollen an die Börse?

Und ich dachte, wir leben mittlerweile in Zeiten in denen coole Unternehmen Produkte auf den Markt schmeißen, die einfach funktionieren. Und selbsterklärend sind. Und vielleicht auch noch cool sind. Und dann bringt Facebook dieses Videocalling heraus. Was passiert? Ich suche mein Profil nach dem Videobutton ab und finde nix. Meine Wolke verrät mir, dass ich eine Software installieren muss. Das doofe: Nach der Installation im Firefox stürzt alles erstmal ab. Nach dem ersten Neustart funktioniert es immer noch nicht und sorgt sogar dafür, dass ich nicht mal hangouten kann, weil mein Mikrofon irgendwie mit abgestürzt zu sein scheint. Nach dem zweiten Neustart und den Wechsel in einen anderen Browser (Chrome! Sic!) funktioniert es und ich kann endlich videocallen. Mit Mr. Brinkmann und der Katti. Zweimal geklappt. Nicht hübsch, aber immerhin.

Als ich vor einigen Tagen Google+ erkundete und das erste Mal einen Hangout startete, funktionierte alles. Auf Anhieb. Nix stürzte ab. Auch das ist ein Unterschied.

2 Antworten zu “Und die wollen an die Börse?”

  1. Wer sagt, dass sie an die Börse wollen? Derzeit nur die Medien. Nach der Lektüre von „The Facebook Effect“ (gutes Sachbuch, übrigens) bin ich mir da nicht so sicher, ob das passieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.