Lauf, Baby, lauf!

Seit dem 7. April läuft das Früchtchen. Im Vergleich zu seinen Pekip-Freunden vergleichsweise spät, aber das ist ja bekanntlich egal: Am Ende können sie alle laufen und sprechen und essen und überhaupt. Dennoch ist es spannend, wie da plötzlich ein Schalter im Kopf umgelegt wird. Am Morgen wurde noch wild durch die Wohnung gekrabbelt und beim Abholen von den Tagesmüttern heißt es dann plötzlich, dass das Früchtchen heute sehr viel gelaufen sei. Mittagsschlaf und zackbumm auf zwei Beinen unterwegs.

Natürlich sieht das alles sehr putzig aus und Außenstehende sorgen sich beim Beobachten des Laufstils sicherlich, dass dieser kleine Junge da jeden Moment auf die Nase fliegt, aber das passiert nicht, also selten und wenn dann wird eher auf den Popo geplumpst.

Nun überlege ich seit Minuten, ob dieser Text vielleicht noch einer ordentlichen Pointe bedarf. Da mir nix einfällt: nein. Er läuft jetzt halt.

4 Antworten zu “Lauf, Baby, lauf!”

  1. Sarah sagt:

    Das IST die Pointe!
    Und wer – wie ich – seit gefühlten Jahrzehnten mitliest, weiß solche Pointen sehr zu schätzen ;)
    Herzliche Grüße
    Sarah

  2. Melanie sagt:

    COOOOL – und da ist er minime mindestens 5 wochen voraus (bei etwa gleichem alter, gell?) – obwohl unsere tagesmutter gestern meinte, er hätte ein paar schritte getan. aber natürlich zählt für mich erst der tag, wenn er vor meinen augen läuft ;-)

  3. Julia sagt:

    Dann ist hier aber ein kleiner Pekip-Freund noch später dran ;-) Es wird weiterhin in irrsinnigem Tempo gekrabbelt. Mal sehen, wann es soweit ist. Dafür kann er mit dem Kopf voran rutschen und muss unten nicht aufgefangen werden :-)

  4. Unsichtbar sagt:

    oh, wie schön.
    püppi läuft seid gestern, ist doch ne super pointe. und die ist einen monat älter und damit auch die letzte in unserem babykreis (bis auf das kind das erst mit 12 monaten krabbeln gelernt hat…) gratuliere der stolzen mutter und dem frütchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.