Digitales Quartett: Demokratie und Medien

Wir haben es wieder getan. Montags ist Digitales-Quartett-Zeit und Thomas Knüwer und ich haben mit Florian Willershausen und Thomas Koch über die Rolle von Medien in anderen Ländern gesprochen. Florian war lange Zeit Korrespondent in Russland, Thomas bereiste in den vergangenen Jahren mehrere so genannte Krisenstaaten wie den Irak, Aserbaidschan, Libyen, Ägypten und zuletzt den Südsudan. Ihre Erfahrungen waren – wie man sich vorstellen kann – höchst unterschiedlich, aber schaut selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.