9 spannende Fakten aus der ARD/ZDF-Onlinestudie

Die neue ARD/ZDF-Onlinestudie ist da und ich habe dir neun Fakten zusammengestellt, die du bei deiner täglichen Arbeit mit deiner Zielgruppe im Internet im Hinterkopf haben solltest.

Fakt 1: 90 Prozent der Deutschen sind online und während die tägliche Nutzungsdauer bei den 14- bis 29-Jährigen nochmal um 13 Minuten gestiegen ist, ging sie bei allen Erwachsenen ab 14 Jahren um 14 Minuten zurück. Sind aber trotzdem noch 182 Minuten pro Tag.

Fakt 2: Täglich 87 Minuten Mediennutzung im Netz, das sind nochmal fünf Minuten mehr als 2018. Der Zuwachs liegt vor allem daran, dass die Frauen deutlich mehr Medien nutzen, bei den Männern ist die Minutenzahl gleich geblieben. Die Video- und Audionutzung (42, 38 Minuten) dominiert, die Textnutzung liegt bei 28 Minuten. Verschiebung im Vergleich zum Vorjahr: Audio überholt Text.

Fakt 3: Think mobile! In der Gesamtbevölkerung benutzen 95 Prozent einen Fernseher zumindest selten und 83 Prozent das Smartphone. Bei den 14- bis 29-Jährigen nutzen lediglich 87 Prozent den Fernseher und 100 Prozent das Smartphone. Und bei den 30- bis 49-Jährigen liegt das Smartphone mit 95 Prozent mit dem Fernseher gleichauf.

Fakt 4: Ich liebe Podcasts, besonders wenn ich zu meinen Kunden mit der Bahn oder dem Flugzeug durch Deutschland düse, aber so krass sind Podcasts noch nicht in der Bevölkerung angekommen. 14 Prozent hören zumindest wöchentlich Podcasts, ansonsten dominiert bei der Audionutzung die Nutzung von Youtube (29 Prozent) und Musikstreamingdiensten (28 Prozent). Bei den 14- bis 29-Jährigen liegt die Podcastnutzung bei 25 Prozent.

Fakt 5: Facebook ist das meist genutzte soziale Netzwerk, Instagram hat in der täglichen Nutzung am meisten zugelegt und wenn es darum geht, die 14- bis 29-Jährigen zu erreichen, müssen wir über Twitch und Tiktok sprechen.

Fakt 6: Die E-Mail ist tot – von wegen. E-Mail-Nutzung ist zwar rückläufig, aber immer noch ein Drittel nutzt sie.

Fakt 7: Videos auf Facebook oder Instagram mit oder ohne Ton? 60 Prozent schauen überwiegend mit Ton. Je älter der Nutzer, desto weniger wird mit Ton geschaut. Texttafeln sind also auf jeden Fall sinnvoll.

Fakt 8: Was ist beliebter: Der Amazon Fire Stick, Google Chromecast oder Apple TV? Antwort: Amazon liegt hier deutlich vorn.

Fakt 9: Dadurch dass 90 Prozent online sind und alle quasi „always on“ sind, denken die Macher der Studie mittlerweile darüber nach, ob man sich nicht eher nochmal mit dem Begriff „offline“ beschäftigen muss. Bin ich schon online, wenn ich mein Smartphone dabei habe? Was für eine schöne Frage, die ich einfach mal weitergebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.